Sonnenuhr Ürzig | zur StartseiteGeselliges Beisammensein bei der Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer e.V. | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDie steilen Weinberge des Erdener Treppchen, Erdener Prälat, Ürziger Goldwingert, Ürziger Würzgarten mit der Ürziger Sonnenuhr | zur StartseiteRiesling | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Weincolloquium

  • Sa, 23. März 2019

    Klimawandel und Klimaforschung Helmut Orth Das Wetter war uns besonders gewogen. Blauer Himmel und 20 °C ließen den Weinempfang ab 15 Uhr im Park des Weingutes für 80 Weinschwestern, Weinbrüder und Gäste zu einem Frühlingsfest mutieren. Der ...
    mehr
  • Sa, 24. März 2018

    Wein und Architektur Claudia Müller Wein und Architektur haben eine jahrhundertealte Tradition und ergänzen sich gegenseitig. Unter dem Motto „Wein und Architektur“ trafen sich 78 Weingeschwister der Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer e. V. ...
    mehr
  • Sa, 18. März 2017

    Stephan Hilken Einen genuss- und lehrreichen Tag hat die Weinbruderschaft der Mosel-Saar-Ruwer jüngst anlässlich ihres Weincolloquiums in Senheim zelebriert. Im Weinmuseum Schlagkamp-Desoye frönten rund 100 Weinschwestern und -brüder ihrer ...
    mehr
  • Sa, 19. März 2016

    Claudia Müller Dem ökologischem Weinbau widmeten sich die Weingeschwister der Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer e. V. beim Wein-Colloquium in Minheim. Von 20 Minheimer Haupterwerbswinzer bewirtschaften aktuell vier ihre Weinberge ökologisch, ...
    mehr
  • Sa, 14. März 2015

    Claudia Müller 104 Weingeschwister kamen nach Luxemburg und waren gespannt auf den luxemburgischen Wein. Bernhard Faber, Zeremonienmeister der Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer, hatte das Weincolloquium an der luxemburgischen Mosel ...
    mehr
  • Sa, 29. März 2014

    Auserlesene kulinarische Verbindung: Wild und Wein in Enkirch und Traben-Trarbach Claudia Müller Zum traditionell im März stattfindenden „Wein-Colloquium“ trafen sich 110 Weingeschwister und Gäste um 15 Uhr zu „Wild und Wein“. An einem ...
    mehr

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.